weg im wald.jpeg
1_edited.jpg

Die Reise zu deinem  Namen
von der Sehnsucht zur verkörperten Essenz

Wer bist du in deiner Essenz? Was möchtest du mit deinem Leben anfangen und wofür bist du auf dieser Erde? Wie sieht die Welt aus, in der du leben möchtest? Was sind deine verborgenen Schätze und wo weisst du, dass du glänzt? Was sind deine Werte? Wie gehst du mit Krisen um? Was in dir möchte sterben? Was möchte geboren werden? Wie erweckst und nährst du deine Schöpfungskraft?

Frage für Frage werden wir in die Natur hinausgehen und du darfst im Durchwandeln nicht nur die äussere Landschaft sondern auch deine innere Natur erkunden und Geschichten bergen, die dich zu deinen Antworten für ein sinnvolles, erfülltes Leben führen können. 

Preis

4500,- CHF

Wenn ihr ein Paar oder eine kleine Gruppe (bis 4 Personen) seid und euch gemeinsam auf diese Reise begeben möchtet, mache ich euch gerne ein individuelles Angebot. 

19.png
18.png

 

Session I

Standortbestimmung

Was ist dein Selbstbild? Wo weisst du bereits um deine eigene Magie und wo gibt es Dunkelheit, die du beleuchten möchtest? Was in dir ist klar und erwachsen und was braucht deine Fürsorge und Liebe noch ganz besonders? 

1 Tag

rahmen1_edited.png
rahmen1.png
rahmen1_edited.png
rahmen1.png

Session II

Das Wofür klären

Das klare Formulieren eines Anliegens kann wie ein Anker für unser Leben werden. Wir nutzen dafür die Kraft deiner Sehnsucht und schälen heraus, was genau dein Herz höher schlagen lässt. 

1 Tag

rahmen1_edited.png
rahmen1.png
rahmen1_edited.png
rahmen1.png

Session IV

Deinen Namen finden​

Zum Abschluss deines Jahreszyklus gibst du dich ganz deiner inneren Natur hin. Du darfst sterben und dich neu gebären. Du darfst dich in deiner Essenz ganz spüren und ohne Ablenkung eintauchen in dein wildes Sein. 

3 Tage

rahmen1_edited.png
rahmen1.png
rahmen1_edited.png
rahmen1.png

Die INBETWEENS

Vertiefung und Erweiterung

Zwischen den 4 grossen Jahressessions treffen wir uns weitere vier Male online zur Vertiefung. In diesen kleinen Sessions lauschen wir dem Leben und reflektieren was in dir nachwirkt und noch Ressonanzraum möchte, um ganz in dir sinken zu können. 

jeweils 2-3 Std.

19.png
rahmen1_edited.png
rahmen1.png
rahmen1_edited.png

Session III

Der innere Kompass

Wenn wir wissen, was wir wirken möchten und was für uns Wert hat, entwickelt sich eine Klarheit, die uns kraftvoll in unserer Identität werden lässt. In dieser Session wenden wir uns deinem Ureigenen zu und suchen nach dem Dünger, der es gedeihen lässt.

1 Tag

rahmen1.png
 
 
1_edited.jpg
18.png

Das gemeinsame Feuer hüten
In Beziehung mit dem ich, dem du und dem wir

Über ein Wochenende hinweg werden wir unser inneres und äusseres Feuer ergründen. Was braucht es, um uns zu wärmen? Wann wird es uns zu heiss? Warum raucht es? Welches Holz braucht es? Warum erzeugt  eine harmonische Gruppe ein nährendes Feuer?

Tag I

Wofür brennen wir?

Was ist euer gemeinsamer Nenner und wie habt ihr zueinander gefunden. Habt ihr eine Vision für euren Weg? Und wer brennt eigentlich auf welche Art?

Am ersten Tag landet ihr in der wilden Natur. Die erste gemeinsame Entscheidung wird sein, einen Feuerplatz zu finden. Wenn dieser auserkoren ist, geht es zum zentralen Element unserer gemeinsamen Zeit: wir machen Feuer!

Was brauchen wir dafür? Wie einfach fällt es uns, es zu entzünden? Ist uns bewusst wofür wir dieses Feuer brennen lassen wollen? Sind wir uns darüber einig? 

rahmen1.png
rahmen1.png
rahmen1_edited.png
rahmen1_edited.png

Tag II

Krisen und Rollen

Wie verhalten wir uns wenn das Feuer ungemütlich wird - es raucht, zu heiss wird oder ganz erlischt? Und welche Rollen nehmen wir bei uns und Anderen wahr? 

Den Zweiten Tag widmen wir den verschiedenen Stadien unseres Feuers. Wir beobachten wie wir uns in Krisen verhalten und was für Rollen wir in unserem Miteinander beobachten. Wir lernen das Reden um das Feuer kennen. Und wie wir immer wieder Raum schaffen für ein bewusstes Allein- und Zusammensein.

rahmen1.png
rahmen1.png
rahmen1_edited.png
rahmen1_edited.png

Tag III

Feuerhütende werden

Am dritten Tag feiern wir das gemeinsame Feuer und ehren es für seine Wärme. Und wir schaffen Struktur, um unser Feuer entspannt und harmonisch gemeinsam zu hüten. Wer braucht dafür was? Wie fällt es uns leicht zu hüten? Wie dankbar sind wir für die Kraft des gemeinsamen Feuers?

rahmen1.png
rahmen1.png
rahmen1_edited.png
rahmen1_edited.png

Feuerprobe

Vertiefung und Erweiterung

Meist sind wir noch eine Zeit gewärmt vom gemeinsamen Feuerhüten. Doch wie sieht es einen Monat nach dem gemeinsamem Erlebnis aus? In dieser Session lauschen wir dem Leben und reflektieren, was in euch nachwirkt und was noch Ressonanzraum möchte, um ganz sinken zu können. 

online 2-3 Std.

rahmen1.png
rahmen1.png
rahmen1_edited.png
rahmen1_edited.png
19.png
19.png

Preise

für Paare: 2100,- CHF

für Teams (Arbeitskontext): 2900,- CHF

für Gemeinschaften (bis 7 Personen): 2500,- CHF

Wenn ihr eine grössere Gruppe (ab 7 Personen) seid und euch gemeinsam in diese Reise begeben möchtet, mache ich euch gerne ein individuelles Angebot.