1_edited.jpg
21.png
1_edited.jpg

Mein Angebot für
dich und euch
 

rahmen1_edited.png
Wenn die Sehnsucht nach Natürlichkeit da ist. Eine grosse Frage das Herz bewegt. Und die Erde leise zu flüstern scheint: Komm zu mir mein Kind und lausche. 

Meine Zeit und meinen Raum möchte ich gerne Menschen zur Verfügung stellen, die sich in ihrer ureigenen Essenz und Qualität der Welt schenken möchten. 

 

Und ich möchte da sein für Paare, Teams und Gemeinschaften, die in ihrer gemeinsamen Reise an einen Punkt gelangen, wo ein liebevoller Aussenblick – ein Bezeugtwerden im momentanen Prozess - Klarheit, Ruhe und Freude in das Miteinander bringen kann. Wenn ihr als Gemeinschaft in eine gemeinsame Frage lebt. Wenn ihr als Paar oder Team den Mut habt, euch eurer Verletzlichkeit zu stellen. Dann möchte ich dienen mit all meinem Wesen, meiner Essenz und meinen Qualitäten. Dann möchte ich meine Geschichten teilen und einen Raum öffnen, der in die Wildnis führt. 

Unsere gemeinsame Zeit startet immer mit einem Telefonat, in dem wir herausfinden, ob wir die richtigen "Reisegefährten" sind und wie eine gemeinsame Reise aussehen kann. Je nachdem, ob ein individuelles oder ein bestehendes Angebot gewünscht ist, schicke ich meine Budgetvorstellung und wenn dann ein klares "Ja" da ist, kann es losgehen.

Es gibt Fragen in uns, die hatten schon viel Zeit zu reifen. Ein gemeinsames Würdigen für einen Tag reicht dann bereits aus, um uns ernten zu lassen. 

Und es gibt Fragen in uns, die liegen noch tief verborgen und eine ungewisse Sehnsucht ruft uns auf die Reise. Dann kann unsere gemeinsame Zeit auch über einen Zyklus von Monaten oder sogar einem Jahr gehen. 

rahmen1.png
rahmen1.png
rahmen1_edited.png
1_edited.jpg
rahmen1_edited.png

Die Reise zu deinem  Namen
von der Sehnsucht zur verkörperten Essenz

rahmen1_edited.png

So wie Nelfea, die Namensgeberin meines Wirkens, eine Reise antritt um ihren Namen zu finden, so möchte ich auch dich einladen, deinen wahrhaftigen Namen zu bergen und deine Geschichte zu finden.

Im Rahmen einer 1-jährigen Begleitung von mir, wirst du dich den grossen Fragen des Lebens widmen und deine innere Natur intensiv erkunden. 

Wer bist du in deiner Essenz? Was möchtest du mit deinem Leben anfangen und wofür bist du auf dieser Erde? Wie sieht die Welt aus, in der du leben möchtest? Was sind deine verborgenen Schätze und wo weisst du, dass du glänzt? Was sind deine Werte? Wie gehst du mit Krisen um? Was in dir möchte sterben? Was möchte geboren werden? Wie erweckst und nährst du deine Schöpfungskraft?

Frage für Frage werden wir in die Natur hinausgehen und du darfst im Durchwandeln nicht nur die äussere Landschaft sondern auch deine innere Natur erkunden und Geschichten bergen, die dich zu deinen Antworten für ein sinnvolles, erfülltes Leben führen. 

rahmen1_edited.png
rahmen1_edited.png
1_edited.jpg
rahmen1_edited.png
rahmen1_edited.png

Das gemeinsame Feuer hüten
In Beziehung mit dem ich, dem du und dem wir

Das Entdecken vom Feuermachen ist ein elementarer Bestandteil der Menschwerdung. Zu früheren Zeiten musste das Feuer gehütet werden. Es gab die Aufgabe des Hütens. Sie war dafür verantwortlich, das Feuer am Leben zu erhalten und dafür zu sorgen, dass der Lebensmittelpunkt der Familie oder des Stammes immer weiter brannte. 

Wenn wir Beziehungen eingehen sind wir meist erstmal Feuer und Flamme. Wir geben viel Energie und das Feuer, das wir gemeinsam nähren, brennt schnell hell und heiss. Manchmal vielleicht zu intensiv. Und dann erleben wir mitunter Zeiten, wo das gemeinsame Feuer beinahe erloschen ist. Wo wir nicht mehr für einander brennen. Wo sich jemand ganz vom Feuer abwendet und es nicht mehr hütet.

Über ein Wochenende hinweg werden wir versuchen, ein Feuer zu kreieren, dass uns wärmt und gleichzeitig nicht verbrennt. Das uns nährt und nicht verzehrt und das wir mit Freude am Leben erhalten. Dafür widmen wir uns dem eigenen Feuer genauso wie dem Feuer des Wirs. 

rahmen1_edited.png
rahmen1_edited.png
1_edited.jpg

So wirke ich

rahmen1.png
rahmen1_edited.png

Mein Wirken ist reaktiv. Ich habe keine festen Programme, die wir durchlaufen. Sondern ich lausche euren Geschichten und reagiere mit Impulsen.

rahmen1.png
rahmen1_edited.png
rahmen1.png
rahmen1_edited.png

Du bist immer die Person, die entscheidet. Zu jedem meiner Impulse wünsche ich mir, dass du in deinem Körper und deinem Geist prüfst, ob du Resonanz spürst und so finden wir gemeinsam heraus, wohin die Reise uns führt. 

rahmen1.png
rahmen1_edited.png
rahmen1.png
rahmen1_edited.png

In all meinen Angeboten steht die Natur im Mittelpunkt.

Ich empfinde mich als Hüterin und Vermittlerin ihrer Weisheiten. 

rahmen1.png
rahmen1_edited.png
19.png
6.png
18.png
8.png
19.png
rahmen1.png
rahmen1_edited.png

Mein Raum ist kein Therapieangebot.
Ich biete Inspiration zur Selbstermächtigung und erinnere an die heilende Kraft der Natur. 

rahmen1.png
rahmen1_edited.png
rahmen1.png
rahmen1_edited.png

Gemeinsam kreieren wir einen Resonanzraum, in dem ich mich mit allem, was ich spüre und sehe zur Verfügung stelle. Ich erzähle meine Geschichten. So habt ihr die Möglichkeit, zu entscheiden, welche Beobachtungen ihr zu eurer Antwort werden lasst und welche eben einfach Teil meiner Geschichte bleiben.

rahmen1.png
rahmen1_edited.png
18.png
6.png
18.png
18.png
6.png
19.png
18.png
1_edited.jpg

In meinem Repertoire

rahmen1.png
rahmen1_edited.png

medicine walk

Der "medicine walk" ist ein Gang in deine innere Natur im Spiegel der äusseren Natur.  Der Gang in die Natur kann mit einer Frage oder einer Intention begangen werden. Das uralte Ritual wird von einem klaren Rahmen bestimmt und folgt einem gewissen Rhythmus. Je nach Frage oder Zeit dauert ein Gang zwischen einer Stunde und einem Tag. 

 Eine Medizinwanderung kann inspirieren und sogar tiefe Weisheiten schenken. Manchmal erhalten wir glasklare Antworten, ein anderes Mal setzt nach und nach die Bedeutung ein. 

rahmen1.png
rahmen1_edited.png

medizinrad

rahmen1.png
rahmen1_edited.png

Das Medizinrad stellt symbolisch den immerwährenden Prozess des Lebens dar. In den 4 Schilden -  entsprechend den Himmelsrichtungen - erfahren wir die natürlichen Zyklen, wie sie sich im Tagesablauf oder im Lauf der Jahreszeiten zeigen. Und auch wir als Menschen durchlaufen in unserem Leben auf den verschiedensten Ebenen immer wieder das Rad. Die Bewusstmachung dieses Zyklus hilft uns zu erkennen, wo wir mit unseren Fragen und Sehnsüchten stehen und erinnert uns an den ewigen Kreislauf von Annehmen, Hingabe und Loslassen.

rahmen1.png
rahmen1_edited.png
rahmen1.png
rahmen1_edited.png

way of council

way of council meint das Sitzen und Reden im Kreis. Ein tief ursprüngliches Zusammensein von Menschen. Und doch scheinen wir fast vergessen zu haben, welche Magie entsteht, wenn wir offen und berührbar zuhören; wir uns überraschen lassen, was aus der Tiefe des eigenen Herzens auftaucht; wir uns und andere in lebendiger Vielfalt und Verschiedenheit erleben; wir vom Moment ergriffen sind, Ideen aufblitzen lassen, Entscheidungen treffen, Konflikte mit ihrem Anliegen erforschen und kreative Lösungen  gebären.

rahmen1.png
rahmen1_edited.png
rahmen1.png
rahmen1_edited.png

spiegelgeschichten

Das Spiegeln in Geschichten ist eine achtsame Methode, Feedback zu geben und zu empfangen. Hören wir einer Geschichte zu, spüren wir nach, wo in uns Resonanz entsteht und erzählen im Anschluss eine Spiegelgeschichte. So kann das Erlebnis nochmal aus einer anderen Perspektive gesehen und verarbeitet werden. Eine Spiegelgeschichte ist immer nur ein Angebot. Keine Antwort. Das gibt die Gelegenheit, zu spüren was uns in unseren Geschichten berührt und Kontakt zu unserer eigenen Weisheit zu erfahren. 

rahmen1.png
rahmen1_edited.png
rahmen1.png
rahmen1_edited.png

eco system mandala

Das Eco System Mandala ist eine effektive Methode um Standortbestimmung zu visualisieren. Der Prozess beginnt mit der Basis. Also dem Finden eines Naturwesens oder eines Ortes, das/der für dich/euch als Spiegel im Aussen dienen darf. 

Über den ganzen Tag hinweg werden nun Erkenntnisse und Themen um die Basis gelegt, bis ein vollkommenes Bild über die Situation entstanden ist. Diese Methode eignet sich auch  für Paare & Gruppen, um komplexe Situationen zu umfassen.

rahmen1.png
rahmen1_edited.png
19.png
6.png
18.png
8.png
19.png
rahmen1.png
rahmen1_edited.png

naturaufstellung

Die (Natur-)Aufstellung hilft, Transparenz in Situationen zu bringen, die sich auf das  Aussen beziehen. Wir betrachten also unsere inneren Instanzen in Bezug auf das Aussen. Diese Methode kann auch verdeckt, also ohne mentalen Einfluss durchgeführt werden. Dies kann überraschende und spannende Inputs zu einem Thema liefern. Das Aufstellen kann uns an die Stärke eines morphischen Feldes erinnern. 

rahmen1.png
rahmen1_edited.png
rahmen1.png
rahmen1_edited.png

jahreskreis
(mhytos, rituale, kräuter)

Mhyten und Rituale können in unserem Leben Ruhe, Klarheit und Freude generieren. Der Jahreskreis mit seinen 8 Qualitäten, stellt uns durch sich selbst immer wieder die grossen Fragen Lebens. Erinnert uns an unsere Sehnsüchte und an den ewigen Wandel im Aussen und Innen. Und er gibt uns die Möglichkeit, die Natur, die uns so reich beschenkt, zu ehren und feiern. Wenn wir in die Natur blicken und nicht mehr nur Pflanzen und Tiere sehen, sondern uns mit dem Mhytos hinter ihnen verbinden, entsteht um uns eine Welt aus Magie und Wunder. 

rahmen1.png
rahmen1_edited.png
18.png
18.png
6.png
 
1_edited.jpg

Preisvorstellung

19.png
8.png
Lasst uns über Geld reden!

Meine Preise sind so angesetzt, dass ich ein Leben in Fülle und Zufriedenheit führen kann. Das bin ich mir wert. Und ich möchte mein Angebot so gestalten, dass es für alle, die den Ruf spüren, zu mir zu kommen, leistbar ist. Daher ist es mir eine grosse Freude, wenn wir zu Beginn unseres gemeinsamen Schaffens über Geld reden und wir ein Zahlungsmodell finden, dass uns beide entspannt und freudig miteinander kreieren lässt. 

6.png
18.png
19.png
18.png
18.png
6.png